Veranstaltungen aus dem Jahr 2009

Sehen Sie sich auch die aktuellen Veranstaltungen an.

Böbingen

Rund um die Römer im und ums Rathaus

Wo ? - Im Rathaus: Kleiner Saal

11:00 bis 17:00 Uhr

 

Die Römer in Böbingen

Beeindruckende Fotografien von Grundmauern die heute noch unter Böbingens Boden liegen, ein Modell des Böbinger Kastells, Schautafeln und 1800 Jahre alte Funde informieren über die ausgedehnte römische Siedlung in Böbingen - und wer mehr wissen will, kann nachfragen.

Außerdem werden die Gemeinde-Maßnahmen zur Aufwertung des Kastellgeländes vorgestellt, die im Rahmen von UNESCO-Fördermitteln geplant sind.

 

Die „Welt der Römer“ in Hausser-Elastolin:

Die Firma Hausser-Elastolin produzierte von 1961 -  1983 sehr anschauliche, detaillierte und inzwischen historisch-wertvolle Sammlerfiguren. In einer Ausstellung aus der Sammlung von Walter Wörz, Böbingen, wird eine Hundertschaft von Legionären, versehen mit verschiedenen Waffen, aufmarschieren, andere verteidigen das Osttor des Böbinger Kastells.

 

Verkauf von Büchern, Broschüren und Bastelbogen

und zur Information liegen kostenlose Prospekte von Römer-Anlagen  in Gmünd, Aalen, Welzheim … auf.

 

Am Rathaus:

Kulinarisches von den Römerköchen Böbingen 

Bewirtung mit römischen Speisen und Getränken

 

Spielstraße für Kinder

Die Schule am Römerkastell bietet rund ums Rathaus eine Spielstraße mit vielen interessanten Stationen für Kinder jeder Altersgruppe

 

Planwagenfahrten

Rundfahrten mit dem Planwagen zu alten römischen Stätten in Böbingen

Abfahrt: Am Rathaus 

 

Auf Spuren der Römer

Rundwanderung mit der Ortsgruppe Böbingen des Schwäbischen Albvereins 

Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhof Böbingen

Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden 

 

Tourismusverein Remstal-Route e.V. präsentiert sich  

Ab 14:00 Uhr präsentiert sich im Foyer des Rathauses der Tourismusverein Remstal-Route e.V., bei welchem die Gemeinde Böbingen seit diesem Jahr Mitglied ist 

________________________________________

Römer in Böbingen

Wo? - Böbingen/Rems

13:30 Uhr - Dauer 2 bis 3 Stunden

 

Rundwanderung

Kastell - Limestrasse - Aussicht - Bahnhof/Kastell/Limes

Auf dem Grottenweg erreichen wir nach kurzem steilem Anstieg den Ortsteil Oberer Bietwang. Begleitet von herrlichen Ausblicken zum Albtrauf führt der Wanderweg im ebenen Albvorland an der Limestrasse entlang Richtung Brackwang zum Mögglinger Limesweg. Der von schattenspendenem Wald überdachte, vom Schwäbischen Albverein gepflegte Fußweg, lässt den Verlauf des ehemaligen Raetischen Limes, der Teufelsmauer, deutlich erkennen. Über die Gratwohlhöfe und durch Unterböbingen gelangen wir zur letzten Station, der ehemaligen Kastellanlage auf dem Bürgle mit ihren ruinenhaft nachgebildeten Mauerresten.

Verköstigungsmöglichkeiten gibt es anschließend beim Bobinger Frühlingsmarkt im Bereich der Unterböbinger Hauptstraße.

 

Führung
Ingo Feile

Treffpunkt
Bahnhofsvorplatz Böbingen

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahnhof Böbingen/Rems

 

Veranstalter
Albverein Böbingen

Kontakt
Ingo Feile
Tel. 07173/6995
E-Mail: ingo.feile@freenet.de

________________________________________